Stammesrat

Der Stammesrat ist das wichtigste Gremium innerhalb des Stammes. In ihm sitzen alle Sippenführer, die Materialwarte, der Stammeskassier und Mitarbeiter, welche kein festes Amt ausüben. Alle Ämter und Funktionen werden rein ehrenamtlich ausgeübt. Der Stammesrat trifft sich einmal im Monat im Pfadiraum, um die Aktionen, wie zum Beispiel die Stammeswochenenden, das jährliche Dorffest oder einen Elternabend, zu planen. Es werden außerdem Themen, Fragen und Probleme diskutiert, die die Stammesarbeit betreffen. Den Stammesrat besucht man ab dem RR-Alter, also mit 15/16 Jahren.

Den Vorsitz im Stammesrat hat das Stammesteam. Dies sind momentan Laura Elser und Pady Braun. Sie sind auch die Ansprechpartner für unseren Stamm.

Unsere Sippenleiter Laura, Louisa, Päddy, Mäx, Chantal und Henri führen die wöchentlichen Sippenstunden durch und nehmen mit ihren Sippen an Hütten, Lagern und sonstigen Aktionen teil.

Das Amt der Kassenwartin hat Päddy inne. Sie hat den Überblick, ob wir uns im laufenden Jahr z.B. neues Küchenmaterial oder Spielgeräte leisten können.

Um die Instandhaltung und Vollständigkeit des Materials kümmern sich unsere Materialwarte Johannes und Mäx.

Für die Öffentlichkeitsarbeit in Form von Berichten und Fotos im Blättle, auf der Homepage und auf Facebook ist Louisa zuständig.

Damit die Mitglieder des Stammesrat ihre Diskussionen nicht durstig führen müssen, kümmert sich Henri als Getränkewart um ausreichend Getränke.

Zum Stammesteam und den oben genannten Amtsinhabern gehören außerdem die freien Mitarbeiter zum Stammesrat: Manu, Luisa, Jule, Vivi, Ann-Kathrin, Nico, Marina und Jule. Sie übernehmen bei der Planung und Durchführung der Aktionen Aufgaben oder besuchen t.B. den monatlichen Gaurat oder AK Pfila, um dann davon zu berichten.